Deshalb saß Meghan nicht im Auto von Kate und Camilla

Königin Camilla fuhr mit Prinzessin Kate beim Trauerzug zur Aufbahrung der verstorbenen Königin Elizabeth II. in einem anderen Auto als Meghan.
Königin Camilla fuhr mit Prinzessin Kate beim Trauerzug zur Aufbahrung der verstorbenen Königin Elizabeth II. in einem anderen Auto als Meghan.Picturedesk.com/ Montage Heute.at
Die Stimmung zwischen den berühmtesten Schwägerinnen Großbritanniens bleibt angespannt. Doch die Trennung beim Trauerzug hatte andere Gründe.

Es ist eine schwere Zeit, nicht nur für Großbritannien und dessen Volk, sondern auch für die Königsfamilie. Diese hat nicht nur mit dem Tod der geliebten Mutter und Großmutter, Königin Elizabeth II., zu kämpfen, sondern auch mit dem unterkühlten Verhältnis zwischen den wohl bekanntesten Schwägerinnen des Landes: Prinzessin Kate (40) und Herzogin Meghan (41).

Hat Meghan bei Herzogin Kate nun endgültig verspielt? >>>

Die Streitereien und Vorwürfe, die zum Teil zum "Megxit" geführt haben, sind noch nicht vergessen. Und obwohl Prinz Harry keine Uniform mehr tragen darf und Meghan am Sterbebett der Queen "nicht willkommen" war, hatte die Trennung der Schwägerinnen beim Trauerzug, der den Sarg der verstorbenen Königin Elizabeth II. vom Buckingham Palace zur Westminster Hall begleitete, andere Gründe.

Der Grund für die separaten Autos

Während Kate neben Camilla im Wagen Platz nahm, musste die Herzogin von Sussex in das Auto von Prinz Edwards Frau, Sophie, der Gräfin von Wessex, ausweichen. Einerseits, weil es bei unser eins vielleicht in Ordnung sein mag, sich schnell einmal zu dritt auf die Rückbank zu quetschen, sich dies für die königliche Familie Großbritanniens jedoch nicht schickt. Andererseits ist Kate mit der Angelobung von König Charles III. als Ehefrau des Kronprinzen und Fürsten von Wales, Prinz William, in ihrem Rang von der Herzogin zur Prinzessin aufgestiegen.

Immerhin durften die drei Damen mit den – wenn auch separaten – Autos zur Westminster Hall fahren. König Charles III. (73), Kronprinz William (40), Prinz Harry, Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward mussten hingegen hinter dem Sarg der verstorbenen Königin Elizabeth II. hergehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
Queen Elizabeth II.Herzogin KateHerzogin MeghanTrauerGroßbritannienAutoMotor

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen