Linzer (47) mit Hündin bei Show im deutschen TV dabei

Alexander Seemann (47) und Hündin Franziska (4) müssen sich im Parcours gegen 74 Kandidaten beweisen.
Alexander Seemann (47) und Hündin Franziska (4) müssen sich im Parcours gegen 74 Kandidaten beweisen.TVNOW / Markus Hertrich
Mit Hündin "Franziska" stellt sich Alexander Seemann (47) aus Linz im deutschen TV einem Parcours-Battle. Zu sehen: am 30.Juli (20.15 Uhr) auf RTL.

Wie weit sie gekommen sind, ist noch streng geheim. Dafür bleibt es aber umso spannender! Der Linzer Alexander Seemann und Hannoveraner-Mischlingshündin Franziska sind beim RTL-Format Top Dog Germany dabei. "Es ist ähnlich wie Ninja Warrior Germany, nur dass nicht Menschen alleine einen Parcours schaffen müssen, sondern mit ihren Hunden zusammen", erklärt der 47-Jährige.

18 Einsätze hat Seemann mit seiner Franzi als Bergretter für die Ortsstelle Linz bisher erfolgreich gemeistert. Die vierjährige Hannoveraner-Mischlingshündin (Hannoveraner/ Bayrischer Gebirgshund) wird im sogenannten "Mantrailing" für die Suche von vermissten bzw. abgängigen Personen eingesetzt. In der neuen TV-Show stellt sie ihr Können im Hindernisparcours unter Beweis. 

75 Teams treten gegeneinander an

In fünf Shows, den sogenannten Vorrunden, treten insgesamt 75 Hundebesitzer mit ihren Tieren gegeneinander an. Die besten Sechs kommen weiter, reduzieren sich am Ende weiter auf die Top 3.

Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld von 25.000 Euro. Wer weiterkommt und wer nicht, entscheiden die Stoppuhr und das eigene Geschick. Denn erstmal muss der Parcours auch geschafft werden, dann bestimmt die gemessene Zeit am Ende, wer ins Finale kommt.

Zu sehen ist das Duo am Freitag, 30. Juli, im Hauptabendprogramm auf RTL (weitere Sendetermine: 6.8, 13.8 und 20.8 jeweils um 20.15 Uhr).

"Bitte Daumen drücken"

Für den 47-Jährigen war es die allererste TV-Show, an der er jemals teilgenommen hat. Der Sender ist auf ihn zugekommen, hat ihn auf Instagram angeschrieben und gefragt, ob er nicht an der Show teilnehmen wolle. Obs für den Sieg gereicht hat? Am besten einschalten und Show sehen. 

Für den Linzer war es auf jeden fall "eine extrem tolle Erfahrung". "An Hunderassen war da alles dabei, vom kleinen Chinese Crested Dog bis hin zum großen Wolfshund. Bitte haltet uns die Daumen!", so Seemann. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
Casting-ShowTVRTLDeutschlandLinz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen