Linzer landete mit Auto in Bach

Am Dienstagabend kam ein Linzer (23) in Gaflenz von der Fahrbahn ab und landete in einem Bach. Er hat den Unfall unverletzt überstanden.

Am Dienstagabend kam ein Linzer (23) in Gaflenz von der Fahrbahn ab und landete in einem Bach. Er hat den Unfall unverletzt ü berstanden.

Der Mann kam gegen 21:30 Uhr auf der schneeglatten Weyerer Straße ins Schleudern und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto stürzte über eine Böschung und kam im Gablenzbach mit dem Dach nach unten zu liegen. Der Mann blieb unverletzt, mit Hilfe couragierter Personen kletterte er unverletzt ins Freie.

Die Feuerwehr benutzte einen Ladekran, um den Wagen behutsam aus dem Wasser zu heben. Die Feuerwehr hatte außerdem aus Sicherheitsgründen eine Ölsperre im Bach errichtet. Nach eineinhalb Stundenwar der Einsatz beendet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen