Linzer Stadtchef schon zum zweiten Mal in Quarantäne

Bürgermeister Klaus Luger ist schon zum zweiten Mal in Quarantäne.
Bürgermeister Klaus Luger ist schon zum zweiten Mal in Quarantäne.Pixelkinder
Erneut Corona-Alarm um Bürgermeister Klaus Luger! Am Mittwoch teilte die Stadt mit, dass sich der Stadtchef in Quarantäne begeben musste.

Bereits am 18. Oktober vergangenen Jahres wurde SPOÖ-Gesundheitssprecher Peter Binder positiv auf Corona getestet. Da Binder ein enger Mitarbeiter von Bürgermeister Klaus Luger ist, begab sich der Stadtchef damals freiwillig in Quarantäne. Die Geschäfte der Stadt führte er in den folgenden Tagen von zu Hause aus.

Zehn Tage zu Hause

Und nun, rund vier Monate später, herrscht erneut Corona-Alarm um den Linzer Bürgermeister. Wie die Stadt Mittwochfrüh in einer Aussendung mitteilte, war ein Familienmitglied Lugers positiv auf Corona getestet worden.

"Bürgermeister Klaus Luger wurde als Kontaktperson „K1” eingestuft und befindet sich für 10 Tage in Quarantäne. Er selbst, seine Frau und seine Tochter wurden negativ getestet. Für die Dauer der Quarantäne arbeitet der Bürgermeister von zuhause aus", wird ein Sprecher der Stadt zitiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip, gs Time| Akt:
CoronavirusLinzPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen