Liste JETZT zerfällt – fünf Abgänge an einem Tag

Ein altes Bild der Liste JETZT: v.l.n.r Bruno Rossmann (scheidet aus), Wolfgang Zinggl (scheidet aus), Daniela Holzinger-Vogtenhuber, Alfred Noll (scheidet aus), Maria Stern (Parteichefin, nicht im Parlament), Alma Zadic (kandidiert für die Grünen), Barbara Beclin (nicht im Parlament), Stephanie Cox (scheidet aus), Peter Kolba (nicht im Parlament), Sebastian Bohrn-Mena (nicht im Parlament) und Martha Bißmann (mittlerweile wilde Abgeordnete) vor Beginn der Klubklausur der Liste Pilz am Freitag, 12. Jänner 2018, in Mauerbach.
Ein altes Bild der Liste JETZT: v.l.n.r Bruno Rossmann (scheidet aus), Wolfgang Zinggl (scheidet aus), Daniela Holzinger-Vogtenhuber, Alfred Noll (scheidet aus), Maria Stern (Parteichefin, nicht im Parlament), Alma Zadic (kandidiert für die Grünen), Barbara Beclin (nicht im Parlament), Stephanie Cox (scheidet aus), Peter Kolba (nicht im Parlament), Sebastian Bohrn-Mena (nicht im Parlament) und Martha Bißmann (mittlerweile wilde Abgeordnete) vor Beginn der Klubklausur der Liste Pilz am Freitag, 12. Jänner 2018, in Mauerbach.Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com
Abgänge bei der Liste JETZT. Am Dienstag haben sich gleich vier der sieben Abgeordneten von der Politik verabschiedet. Eine weitere geht zu den Grünen.
Die Liste JETZT schwindet. Gleich vier der sieben Abgeordnete haben am Dienstag angekündigt, am Ende dieser Legislaturperiode aus der Politik auszuscheiden und nicht mehr für die Wahl im Herbst kandidieren zu wollen.

Alfred Noll, Bruno Rossmann, Wolfgang Zinggl und Stephanie Cox beenden damit ihre politische Karriere.

Zadic zu den Grünen



Als wäre das noch nicht genug, verabschiedet sich eine weitere Abgeordnete in Richtung politischer Konkurrenz. Alma Zadic wird im Herbst für die Grünen kandidieren, wie sie auf Facebook bekanntgab.

CommentCreated with Sketch.46 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. "Ich will meinen Beitrag dafür leisten, dass die Grünen wieder eine starke Kraft im Parlament werden, für diese gemeinsame Vision", schreibt sie. Auf welchen Listenplatz sie sich bewerben will, ist noch nicht klar.



Der Zerfall der Partei JETZT scheint damit nahe, werden doch insgesamt fünf der sieben derzeitigen Abgeordneten im Herbst nicht mehr verfügbar sein.

"Vertrauen enttäuscht"



JETZT-Parteichefin Maria Stern reagierte postwendend auf den Wechsel von Alma Zadic und behauptet, Zadic hätte sie belogen.

Zadic habe ihrer Partei nämlich vor einigen Tagen mitgeteilt, dass sie zu ihrem Beruf als Rechtsanwältin zurückkehren wolle und versprochen, nicht für eine andere Partei anzutreten.

"Alma Zadic war immer eine sehr gute Abgeordnete. Wir haben Ihr vertraut. Ich bedaure, dass sie dieses Vertrauen enttäuscht hat. Ich wünsche Ihr trotzdem alles Gute für Ihren weiteren Weg", so Stern.

War so ausgemacht



Am Vormittag haben zunächst drei Nationalratsabgeordneten gmeinsam bekanntgegeben, in Zukunft NICHT mehr zu kandidieren.

Alfred Noll, Bruno Rossmann und Wofgang Zinggl beenden ihre politische Tätigkeit im Nationalrat, hieß es, so wie das schon immer ausgemacht war.

"Wir sind von Anfang an nur für diese Legislaturperiode angetreten, haben das klubintern auch immer wieder betont und mit dem vorzeitigen Ende der Legislaturperiode endet auch unsere Tätigkeit", sagten die Drei.

Cox und ihre Wurzeln



Am Nachmittag gab dann am Nachmittag auch - unabhängig von ihren drei Kollegen - ihren Rückzug bekannt.

Cox (30) will wieder zu ihren Wurzeln zurückkehren, "in die Welt des Unternehmertums". Sie war vor ihrer Zeit als Parlamentariern in der internationalen Startup-Szene. Mit dem Ausscheiden ihrer Kollegen Noll, Zinggl und Rossmann habe Cox' Entscheidung nichts zu tun: "Ich habe viele Gespräche mit Familie, FreundInnen und Vertrauten geführt, aber die Entscheidung habe ich letztendlich für mich alleine gefällt."

Damit hat sich die Liste JETZT innerhalb eines Tages von sieben auf zwei Abgeordnete reduziert. Weiter politisch für die Partei tätig sein wollen nach derzeitigem Stand nur noch Peter Pilz und Daniela Holzinger-Vogtenhuber.

(csc)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
ÖsterreichNewsPolitik"Jetzt"/Liste Pilz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren