Apple enthüllt: So sieht das neue iPhone 11 aus

Neue Uhr, neue Telefone und neue Dienste: Apple hat am Dienstagabend an seinem Hauptsitz in Cupertino zahlreiche Neuheiten präsentiert.
In rund 100 Minuten sind der Apple-CEO Tim Cook und seine Top-Manager Dienstagabend durch die Neuheiten gefegt. Im Mittelpunkt standen die Smartphones.

Diese gibt es in drei Varianten. Das iPhone 11 ist der Nachfolger des iPhone Xr. Es hat eine Dualkamera und ist unter anderem in einem pastellfarbenen Lila- und Grünton ab 799 Euro erhältlich – rund 50 Euro günstiger als sein Vorgänger.

Das teurere iPhone 11 erhält den Zusatz Pro. Apple hat aus der bisherigen Dual- eine Dreifachkamera gemacht. Neu ist die Ultraweitwinkellinse. Bei der Präsentation wurden Fotos gezeigt, die damit gemacht wurden und prächtig aussahen.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie gut sich die Kamera dann im Alltag behauptet, wird erst ein Test zeigen. Das iPhone 11 Pro und das größere Pro Max gibt es ab 1149, respektive 1249 Euro. Die Geräte können ab Freitag vorbestellt werden.

Neue Apple Watch

Auch eine neue Apple Watch wurde gezeigt. Die Series 5 hat neu ein Always-on-Display und einen integrierten Kompass. Verkauft wird sie ab 449 Euro. Fast spannender als die gezeigte Hardware waren Details zu neuen Diensten.

So greift Apple Netflix und Co. mit seinem Streamingangebot TV+ an. Der Dienst läuft ab November und kostet pro Monat 4,99 Euro. Auch ein Game-Abo – Apple Arcade – gibt es als Familienabo für 4,99 Euro. Der Dienst läuft am 19. September an.

Alle Infos zur Apple-Präsentation findet Ihr im Liveticker >>>



Nav-AccountCreated with Sketch. tob/swe TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltNewsDigitalMultimediaAppleiPhone

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren