Zweite! Tippler in St. Anton nur von Goggia geschlagen

Tamara Tippler
Tamara Tipplergepa pictures
Die ÖSV-Damen jubeln über einen Stockerlplatz im Heimrennen. Tamara Tippler fuhr in der Abfahrt in St. Anton auf den starken zweiten Platz.

Knapp eine Sekunde hat zum Heimsieg in St. Anton gefehlt! Nur Sofia Goggia fuhr in einer eigenen Liga, Zweite wurde die Steirerin Tamara Tippler, Dritte Breezy Johnson (USA).

Die Italienerin erwischte die beste Linie auf der Karl-Schranz-Piste und deklassierte die Konkurrenz. Mit 0,96 Sekunden Rückstand sicherte sich aber Tippler als Zweite den Stockerlplatz - ihr erster in der Abfahrt überhaupt.

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Mir taugt es richtig, dass ich das auch im Rennen einmal zeigen konnte, was ich kann. Ich freue mich natürlich riesig, der zweite Platz passt voll gut", jubelt Tippler nach dem ersten Stockerlplatz in ihrer 50. Weltcup-Abfahrt.

Nina Ortlieb hoffte mit Nummer eins auf einen Heimsieg am Arlberg, doch ein Innenskifehler warf sie ab, beim Sturz ist ihr zum Glück nichts passiert.

Stephanie Venier vergab einen Spitzenplatz im Mittelteil, da verlor sie ihren Stock, musste zwei Mal nachgreifen - für sie wurde es Rang elf.

Willkommen in unserem Live-Center! Links oben könnt ihr euch durchklicken und zwischen Live-Ergebnis, Ticker-Text, Startliste, Weltcup-Stand, Kalender und viel mehr auswählen! Viel Spaß!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen