LASK verabschiedet sich mit 3:1-Auswärtssieg von Europa

Der LASK beim letzten Gruppenspiel in Rasgrad.
Der LASK beim letzten Gruppenspiel in Rasgrad.Gepa
Der LASK nimmt mit einem Sieg Abschied von Europa. Bei Ludogorez Rasgrad gewannen die Stahlstädter nach Rückstand noch mit 3:1. 

In Rasgrad hatte Thomas Goiginger die Führung der Linzer in der 45. Minute auf dem Fuß gehabt, einen Elfmeter verschossen. 

So war Elvis Manu unmittelbar nach Wiederbeginn das 1:0 für die Bulgaren gelungen. Doch Philipp Wiesinger (56.), Rene Renner per Strafstoß (61.) und Mads Emil Madsen (66.) drehten die Partie in nur elf starken Minuten. Rasgrads Alex Santana sah in der 60. Minute Rot. 

Der LASK beendet die Gruppe damit als Dritter, hat zehn Zähler auf dem Konto. Mit einem 2:0 gegen Royal Antwerpen holte sich Tottenham noch den Gruppensieg. Vinicius (57.) und Lo Celso (71.) hatten für die Nordlondoner getroffen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LASK LinzEuropa League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen