Ljubicic versucht erneut den Abgang von Rapid

Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicicgepa
Klappt es diesmal? Dejan Ljubicic soll von Rapid ins Ausland wechseln. Er hofft auf mehr Glück als beim ersten Versuch.

Bereits im vergangenen Winter hätte der 22-jährige Defensivspieler die Grün-Weißen verlassen sollen, doch bei Chicago Fire wurde fälschlicherweise eine Knieverletzung festgestellt, der Deal platzte.

Im Sommer versucht es Ljubicic erneut. Berater Sascha Empacher erklärt dem "Kurier": "Es könnte in die deutsche Bundesliga oder nach England gehen." Britischen Medien zufolge soll Brentford Interesse melden. Der Zweitligist soll eine Ablöse von 2,2 Millionen Euro bieten.

Der U21-Teamspieler könnte in Brentford eine rot-weiß-rote Tradition fortsetzen, auch Konstantin Kerschbaumer und Marco Djuricin spielten bereits bei den "Bees".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BundesligaRapidTransfer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen