Landstraße

Lkw erfasst E-Scooter, Mann schwer verletzt im Spital

Am Mittwochmorgen eilten mehrere Rettungsfahrzeuge in die Wiener Landstraße. Ein Mann (51) wurde schwer verletzt.

Community Heute
Lkw erfasst E-Scooter, Mann schwer verletzt im Spital
Rettungs-Großeinsatz in der Landstraße. Ein Mann wurde schwer verletzt.
Leserreporter

Großer Rettungseinsatz im 3. Wiener Gemeindebezirk! Kurz nach 7 Uhr am Mittwochmorgen wurde die Wiener Berufsrettung in die Landstraße, Höhe Rennweg gerufen. Kurz davor ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Lkw sowie ein E-Scooter sollen in den Vorfall involviert gewesen sein.

51-Jähriger schwer verletzt im Spital

Gegenüber "Heute" bestätigt die Pressestelle der Berufsrettung Wien den Einsatz von Mittwochfrüh. Laut eines Pressesprechers wurde ein 51-jähriger E-Scooter-Fahrer von einem Lkw erfasst. Wenige Minuten später waren bereits mehrere Sanitäter vor Ort im Einsatz.

Der 51-Jährige erlitt schwere Verletzungen, unter anderem am Bein. Er wurde notfallmedizinisch erstversorgt und im Anschluss in ein Wiener Spital gebracht. Derzeit ist unklar, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Weitere Verletzte soll es nicht gegeben haben.

1/296
Gehe zur Galerie

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 51-jähriger Mann wurde am Mittwochmorgen in der Wiener Landstraße schwer verletzt, als er mit seinem E-Scooter von einem LKW erfasst wurde
    • Der Mann erlitt schwere Verletzungen, darunter an seinem Bein, und wurde notfallmedizinisch versorgt, bevor er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde
    • Die genaue Ursache des Unfalls ist derzeit unbekannt, und es gab keine weiteren Verletzten
    red
    Akt.