Lkw touchierte Straßenbahn - Fenster zerschlagen

Nicht genug Ellbogenfreiheit? Aus ungeklärtem Grund ist am Mittwochmorgen ein Lkw an eine Straßenbahngarnitur der Wiener Linien geraten. Der Unfall führte zu Verzögerungen im Frühverkehr.

Am Mittwochmorgen konnte die Straßenbahnlinie 38 in Richtung Schottentor nur unregelmäßig fahren. Ursache war ein Verkehrsunfall in Döbling. An der Ecke Krottenbachstraße/Billrothstraße touchierte um 8.30 Uhr ein Lkw eine Straßenbahngarnitur.

Das Fahrzeug und die Straßenbahn waren parallel losgefahren, dann geriet der Lkw über die Sperrlinie. Ein Fenster ging kaputt; glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Die Straßenbahn musste zur Reparatur eingezogen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen