Enthüllt – Lockdown geht noch 6 Wochen in Verlängerung

Bundeskanzler Kurz bei der Video-Konferenz mit den Landeshauptleuten am Montag, 15. Februar 2021.
Bundeskanzler Kurz bei der Video-Konferenz mit den Landeshauptleuten am Montag, 15. Februar 2021.ALEX HALADA / picturedesk.com
Wie "Heute" aus mehreren Quellen in Erfahrung bringen konnte, wird der "Lockdown light" noch bis zu 6 Wochen dauern. Öffnungen: "rund um Ostern".

In der Sitzung mit Oppositionspolitikern und den Landeschefs sind die Würfel nun gefallen: Gemäß aktuellsten "Heute"-Infos soll der "Lockdown light" nochmals für bis zu sechs Wochen in Verlängerung gehen! 

Laut Bundeskanzler Sebastian Kurz (VP) gehe es in der derzeitigen Phase der Pandemie darum, "welche Erwartungshaltung erzeugt wird". Er schlug beim Corona-Gipfel vor, in zwei Wochen weitere Informationen an die Bevölkerung zu kommunizieren – das wäre am 1. März. Die nächsten Öffnungen laut Kanzler: "rund um Ostern". 

Bedeutet: Gastronomie, Hotellerie und Kultur verharren weiter in einem harten Lockdown. In den Schulen bleibt das Gruppensystem weiter aufrecht.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) führte nach dem Kanzler-Statement aus, dass "Österreich einen anderen Weg als Deutschland" eingeschlagen habe. Deutschland hält, wie berichtet, bis 7. März an einem harten Lockdown fest. Die ersten zarten Öffnungsschritte hierzulande zeigten laut Anschober "aktuell noch keine Auswirkungen", aber: "Daraus auf Resultate zu schließen, wäre zu früh."

Österreich "Europameister"

Bei den Mutationen gebe es nach wie vor "ein Ost-West-Gefälle". Die "innovativen Gegenstrategien": "FFP2-Maske, 2-Meter-Abstand, massive Testausweitungen". Anschober sieht Österreich angesichts aktuell 200.000 Corona-Checks pro Tag als "Europameister".

Ein Statement der Bundesregierung ist für 16:30 Uhr anberaumt. "Heute" berichtet LIVE.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusCoronatestVirusSebastian KurzCorona-Mutation

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen