Big Ben bleibt noch bis 2021 verhüllt

Schlechte Nachrichten für London-Fans: Der Big Ben ist erst 2021 wieder in voller Pracht zu bestaunen! Zum Glück hat die Stadt auch sonst genug zu bieten.
Große Renovierungsarbeiten am Elizabeth Tower sind schuld daran, dass der weltberühmte Turm in der britischen Hauptstadt vorerst verhüllt bleibt. Der Big Ben samt Glockenspiel werden erst 2021 wieder in der vollen Schönheit sichtbar und hörbar sein.

Bis dahin verbirgt sich der 96,3 Meter hohe Turm hinter einer Baugerüst-Fassade! Aber keine Sorge: London-Besuchern wird deshalb bestimmt nicht langweilig, denn die beliebte Großstadt hat für Touristen auch sonst viele attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Video: FlyingMedia/Glomex

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Abgesehen von den Klassikern London Eye oder Buckingham Palace, können Besucher auch durch viele hübsche Parks (etwa dem Hyde Park) oder Floh- und Straßenmärkte (z.B. dem Borough Markt) schlendern. Shopping-Freunde kommen zudem voll auf ihre Kosten und Fans guter Musik werden in den unzähligen Pubs tolle Live-Gigs geboten.

Außerdem bieten sich von der Heimat von Sherlock Holmes auch Tagesausflüge nach Schloss Windsor, Oxford oder Stonehenge an.

10 Geheimtipps für London gibt's in der Bildstrecke oben zum Durchklicken!

(ek)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LondonNewsReisenUrlaubAusflugstippsReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen