Louis Vuitton produziert jetzt Gratis-Desinfektion

Der Konzern LVMH (Louis Vuitton Moet Hennessy) gehört zu den größten Luxusherstellern der Welt. In der Corona-Krise wird er ab Montag Gratis-Desinfektion produzieren.
Ungewöhnliche Zeiten verlangen ungewöhnliche Maßnahmen - und die ergreift der Mutterkonzern von Louis Vuitton, LVMH.

Wie eine Pressemitteilung von LVMH verlautbarte, wird ab Montag in den Produktionsanlagen für Parfüms und Kosmetik auf Handdesinfektion umgestellt.

Die "hydroalkoholischen Gele" werden anschließend kostenlos an medizinische Einrichtungen in ganz Frankreich geliefert.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Desinfektionsmittel gehören mittlerweile auch in vielen Krankenhäusern zur Mangelware und werden dringend im Kampf gegen das Corona-Virus benötigt.

Ein Schritt, den viele Twitter-User begrüßen. "Ich hoffe, mehr Unternehmen folgen diesem Beispiel. Bravo!", schreibt einer.





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
New YorkFashion&BeautyMode