Mörtel wirbt für Vibratoren

Lugner im Sexshop – zu versaut für TikTok

Auch das noch! Richard Lugner wirbt, wieder im Queen-Look, für Vibratoren. Berührungsängste zeigt er im TikTok-Clip keine ...

Heute Entertainment
Lugner im Sexshop – zu versaut für TikTok
Richard Lugner wirbt jetzt für Vibratoren
TikTok/Lugner City

Ein schelmisches Grinsen auf den Lippen und einen kleinen Vibrator in der Hand – Richard Lugner (91) steht für seinen neuesten Lugner-City-Clip im Sex-Shop. "Eigentlich wollte ich ein Kostüm tragen, aber das haben wir uns dann nicht getraut. Die Gefahr, dass TikTok das sperrt, war zu groß", erklärt er im Gespräch mit "Heute". Lugner in Lack und Leder? Da muss er herzhaft lachen.

Das Video musste auch gekürzt werden, ja, Mörtel ist einfach zu versaut für die Social-Media-Plattform. Darauf angesprochen muss er lachen und weicht charmant aus: "Naja, wenn Sie meinen. Ich hab viele Kostüme probiert und auch viele Gegenstände erklärt, aber das war dann zu wild", hat er sichtlich Spaß daran, das alles auszuplaudern. 

1/6
Gehe zur Galerie
    Richard Lugner empfängt <em>"Heute"</em> in seinem Büro in der Wiener Lugner City.
    Richard Lugner empfängt "Heute" in seinem Büro in der Wiener Lugner City.
    Helmut Graf

    Womanizer ersetzt Richie

    Gut, so viel die Wahl, einmal mehr, auf sein Queen-Kleid. Als Frau erklärt er im Video frech: "Normal will ich ja nur mit dem Richie sein, aber wenn er mal 14 Tage auf Urlaub fährt, nehm ich einen Womanizer und der ersetzt mir den Richie komplett", flötet er, ohne dabei rot zu werden.

    VIP-Bild des Tages

    1/179
    Gehe zur Galerie
      Sängerin Doja Cat im sexy Büro-Look. Davon träumt wohl jeder Büroangestellte.
      Sängerin Doja Cat im sexy Büro-Look. Davon träumt wohl jeder Büroangestellte.
      instagram/dojacat

      Auf den Punkt gebracht

      • Richard Lugner, bekannt als "Mörtel", wirbt frech für Vibratoren in einem TikTok-Clip
      red
      Akt.