"Bienchens"-Wunsch geht vor

Lugner: "Meine Ex entscheidet nicht, wann ich heirate"

Richard Lugner und sein "Bienchen" Simone werden heiraten und nehmen dabei "bestimmt keine Rücksicht" auf die Wünsche seiner Ex-Ehefrau.

Lisa Kern
Lugner: "Meine Ex entscheidet nicht, wann ich heirate"
Richard Lugner mit seinem "Bienchen" und Ex-Ehefrau "Mausi" Lugner
Andreas Tischler / Vienna Press

Donnerwetter! Richard Lugner hat nun bestätigt, was sein "Bienchen" Simone Reiländer vor der ATV-Kamera beim Auftakt der Sportwagenwoche in der Lugner City ausgeplaudert hat: Am 1. Juni wird standesamtlich geheiratet. Einen Tag nach "Mörtels" 92. Geburtstag am 12. Oktober folgt dann der kirchliche Segen im Stephansdom. Der Baumeister stellt im "Heute"-Talk klar, dass seine Ex-Ehefrau Christina "Mausi" Lugner bestimmt nicht bei der Planung mitreden darf.

Promi-Abend bei der Sportwagenwoche

1/7
Gehe zur Galerie
    Jacqueline Lugners Verlobter Leo Kohlbauer - noch 2024 will er "Jacky" heiraten.
    Jacqueline Lugners Verlobter Leo Kohlbauer - noch 2024 will er "Jacky" heiraten.
    Andreas Tischler / Vienna Press

    Hochzeits-Krach

    "Mausi" Lugner hatte sich fürchterlich über das Datum aufgeregt, weil die gemeinsame Tochter Jacqueline Lugner beim Heiraten den Vortritt haben sollte. Der Baumeister hält dazu im aktuellen Interview allerdings fest, dass er gar nicht wüsste, wann seine Tochter plant, zu ihrem Verlobten, FPÖ-Politiker Leo Kohlbauer"Ja" zu sagen.

    Meine Ex-Ehefrau entscheidet nicht, wann ich heirate
    Richard Lugner
    Baumeister

    Richard Lugner erklärt die Umstände im "Heute"-Talk so: "Es gab keine Aussprache mit Mausi, warum auch? Ich muss mich nicht mit ihr besprechen, wann ich zu meiner Frau Ja-sage. Meine Ex-Ehefrau entscheidet nicht, wann ich heirate. Und wenn ich das Datum von der Jacky nicht weiß, dann weiß sie zwar mehr als ich, aber das ändert trotzdem nicht, dass sie dabei nicht mitredet."

    Das wäre meiner Frau gegenüber unverantwortlich, wenn ich dem Wunsch meiner Ex-Ehefrau nach komme
    Richard Lugner
    Baumeister traut sich ein 6. Mal

    Der Baumeister, ein echter Romantiker, wie er über sich selbst sagt, betont auch: "Ich habe niemals gesagt, dass ich die Hochzeit verschieben würde, nur weil Mausi, das Datum nicht passt. Wie stellt sich Mausi das vor? Das wäre meiner Frau gegenüber unverantwortlich, wenn ich dem Wunsch meiner Ex-Ehefrau nach komme. Das geht nicht!"

    Homestory: So leben "Bienchen" und Richard Lugner

    1/40
    Gehe zur Galerie
      Simone "Bienchen" Reiländer  ist bei Richard Lugner eingezogen
      Simone "Bienchen" Reiländer ist bei Richard Lugner eingezogen
      Sabine Hertel

      Auf den Punkt gebracht

      • Richard Lugner und sein "Bienchen" Simone werden Anfang Juni standesamtlich heiraten, ohne Rücksicht auf die Wünsche seiner Ex-Frau Mausi
      • Lugner betont, dass Mausi nicht bei der Planung mitreden darf und er nicht vorhat, das Datum zu ändern, nur weil es Mausi nicht passt
      lk
      Akt.
      Social Media
      Jetzt Leserreporter werden.
      Für jedes Foto in "Heute" oder jedes Video auf Heute.at gibt es 50 Euro.
      So geht's
      Aktuelles
        Unterhaltsames
          Nützliches
            Externe Angebote
              Topaktuell und direkt in deinem Email-Postfach. Der Heute-Newsletter.
              Jetzt abonnieren