Lugner muss sich nach Date-Trip "was Neues suchen"

Richard Lugner kann das Leben wieder genießen.
Richard Lugner kann das Leben wieder genießen.Privat
Richard Lugner hat sich übers Wochenende eine kleine Auszeit gegönnt. Der Baumeister scheint wieder bei Kräften – und denkt an die Zukunft.

Richard Lugner hat – wie von "Heute" berichtet – ein langes Wochenende in Deutschland verbracht, begleitet von einer medienscheuen "Geheim-Flamme". War sein Behandlungstermin am Freitag noch medizinischer Natur, standen Samstag und Sonntag unter dem Motto "La dolce vita". In München besuchte der 88-Jährige das Restaurant "Tantris", dessen Küchenchef 2-Sternekoch Hans Haas für Ende 2020 seinen Rückzug bekanntgegeben hat. Grund genug für Lugner, da noch einmal hinzufahren, solange es noch so schmeckt.

Richard Lugner mit Noch-Tantris-Küchenchef Hans Haas
Richard Lugner mit Noch-Tantris-Küchenchef Hans HaasPrivat

Lugner sucht neue Frau

Am Sonntag ging es mit seinem Geheim-Date zu Freunden im oberbayerischen Ainring. Die Bergers haben den Baumeister in ihr Chaletdorf eingeladen. Lugner-Kennern sind die Bergers bestimmt schon untergekommen – sie musizieren regelmäßig beim Empfang im Abendkleid vor dem Opernball in der Galerie des Wiener Grand Hotels. Richard Lugner über seinen Freund Thomas Berger: "Hie und da macht er eh was richtig – er hat sich eine gescheite Frau gesucht". Und Richie bleibt übrig? Nein: "Wenn ich krückenfrei bin, schau ich mich nach etwas Neuem um". Scheint also nicht so, als würde er den Kontakt mit seiner Wochenend-Begleitung vertiefen wollen. Es wird nicht fad werden.

Lugner mit Freund Thomas Berger
Lugner mit Freund Thomas BergerPrivat
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Richard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen