Lustenau-Patzer bringt FAC zurück ins Aufstiegsrennen

Austria Lustenau im Duell mit Blau Weiß Linz.
Austria Lustenau im Duell mit Blau Weiß Linz.Gepa
Der Titelkampf in der 2. Liga spitzt sich zu. Austria Lustenau ließ mit dem 1:1 gegen Blau Weiß Linz zwei Punkte liegen, der FAC ist wieder im Rennen. 

Nach zuletzt fünf Siegen am Stück ist der Lustenauer Erfolgslauf gerissen. Paul Mensah brachte Blau Weiß in der 20. Minute mit 1:0 in Führung, Michael Cheukoua rettete den Vorarlbergern im zweiten Durchgang einen Punkt (66.). Die grüne Austria büßte damit allerdings ihren Vier-Punkte-Vorsprung auf den FAC ein. 

Die Floridsdorfer erfüllten bereits am Freitag die Pflicht, feierten einen 3:0-Auswärtssieg in Horn. Damit rückten die Wiener bei noch drei ausständigen Spielen bis auf zwei Punkte an die Vorarlberger heran. 

Dornbirn stoppt Pleiten-Serie gegen Rapid

Dornbirn stoppte derweil mit einem 2:1-Erfolg gegen Rapid II die Pleiten-Serie, fuhr nach sechs Niederlagen am Stück wieder einen vollen Erfolg ein. Kilian Bauernfeld (19.) und Stefan Wachter (57.) ließen die Vorarlberger jubeln, Oliver Strunz war in der 40. Minute der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich für die Jung-Rapidler gelungen. Dornbirn bleibt nach dem sechsten Saisonsieg auf dem vorletzten Tabellenrang, ist bis auf zwei Zähler an die Young Violets der Wiener Austria herangerückt. Rapid II liegt weiterhin auf dem zehnten Platz. 

2. Liga, 27. Runde

Blau Weiß Linz - Austria Lustenau 1:1

Dornbirn - Rapid Wien II 2:1

spusu St. Pölten - Kapfenberg 4:1

Liefering - GAK 1:1

Young Violets - Amstetten 0:5

Lafnitz - Vorwärts Steyr 1:0

Juniors OÖ - Wacker Innsbruck 3:3

Horn - FAC 0:3

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Austria LustenauFloridsdorfer AC

ThemaWeiterlesen