Politik

Machtwort der Österreicher: Regierung soll arbeiten

Laut der aktuellen "ATV-Frage der Woche" ist die Mehrheit klar gegen vorgezogene Neuwahlen. Stattdessen soll regulär im Herbst 2024 gewählt werden.

Newsdesk Heute
Kanzler Karl Nehammer (VP) und Vize Werner Kogler (Grüne) wollen durchdienen.
Kanzler Karl Nehammer (VP) und Vize Werner Kogler (Grüne) wollen durchdienen.
Helmut Graf

Der Polit-Talk "Aktuell: Die Woche" mit Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lässt künftig schon freitags die politische Woche Revue passieren.

Ab Freitag, 8. September, wird "Aktuell: Die Woche" um 18:00 Uhr auf PULS 24, um 22:20 Uhr auf ATV und auf Österreichs SuperStreamer Joyn ausgestrahlt. Unter anderem werden die Ergebnisse von Peter Hajeks aktueller Meinungsumfrage diskutiert. Er befragte 500 Österreicher: "Soll die Regierung weiterarbeiten oder soll es Neuwahlen geben?"

52 Prozent gegen Neuwahlen

Die Mehrheit der Befragten von 52 Prozent, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung, spricht sich für ein Weiterarbeiten der Bundesregierung bis zum regulären Wahltermin im Herbst 2024 aus. 36 Prozent der Befragten möchte so schnell wie möglich Neuwahlen in Österreich. 12 Prozent der Befragten haben keine Meinung dazu.

Vor allem die Wählerschaft der regierenden Parteien findet, dass die Bundesregierung noch weiterarbeiten solle: 87 Prozent der ÖVP- und 77 Prozent der Grün-Wähler fordern eine Fortsetzung der Regierungsarbeit bis zum regulären Wahltermin.

Auch NEOS- (71 Prozent) und SPÖ-Wähler (51 Prozent) möchten, dass die Bundesregierung bis Herbst 2024 weiterarbeitet. Die FPÖ-Wählerschaft ist konträrer Meinung: 77 Prozent der FPÖ-Anhänger wünschen sich rasche Neuwahlen.

"Eindeutige Richtung"

Meinungsforscher Peter Hajek: "Die Stimmung hat sich über den Sommer in eine eindeutige Richtung entwickelt. Nachdem es nur mehr ein Jahr hin ist bis zum regulären Wahltermin, präferiert das österreichische Wahlvolk Wahlen im Herbst 2024. Vielleicht sind auch einige Taktiker unter den Befragten, denn außer der blauen Wählerschaft, die sich einen großen Wahlerfolg erhofft, sind alle anderen gegen vorgezogene Neuwahlen."

"Aktuell: Die Woche" am Freitag, 8. September, auf Joyn, PULS 24 & ATV

1/62
Gehe zur Galerie
    <strong>25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt.</strong> Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. <a data-li-document-ref="120049582" href="https://www.heute.at/s/datum-nun-fix-wann-klimabonus-auf-dein-konto-kommt-120049582">Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. &gt;&gt;&gt;</a>
    25.07.2024: Datum nun fix – wann Klimabonus auf dein Konto kommt. Auch heuer erhalten (fast) alle in Österreich den Klimabonus. Wie "Heute" aus dem Klimaschutzministerium erfuhr, startet die Auszahlung schon bald. >>>
    Weingartner-Foto / picturedesk.com