Mädchen (10) von Pkw angefahren - verletzt ins Spital

Bild: Rotes Kreuz Gänserndorf

Gegen 17.30 Uhr herrschte bereits Dunkelheit in Groß-Schweinbarth (Gänserndorf), dazu Schneeregen und eisglatte Fahrbahnen. Ein zehnjähriges Mädchen wollte die Hauptstraße überqueren. Ein Pkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr die Schülerin an.

Das Mädchen landete auf der schneebedeckten Fahrbahn. Die Einsatzkräfte des  Roten Kreuz Gänserndorf rasten zur Unfallstelle. Der Notarzt stellte bei der medizinischen Erstversorgung zum Glück jedoch nur leichte Verletzungen fest.

Zur weiteren Abklärung wurde das Mädchen ins Krankenhaus Mistelbach eingeliefert und dort dann weiterbehandelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen