Mädchen (14) tot aufgefunden – Polizei sucht Ex-Freund

14-Jährige tot in München aufgefunden
14-Jährige tot in München aufgefundenPeter Kneffel / dpa / picturedesk.com
Die Leiche eines 14-jährigen Mädchens wurde in München aufgefunden. Wie es zum Tod kam, ist noch unklar. Anzeichen deuten auf Gewalteinwirkung hin.

In München ist am Sonntag ein 14-jähriges Mädchen womöglich Opfer eines Mordes geworden. "Wir gehen eher von einem Tötungsdelikt aus", sagte ein Polizeisprecher vor Journalisten. Die Ermittler seien demnach per Notruf alarmiert worden, dass die Schülerin leblos in ihrem Elternhaus aufgefunden wurde.

Eine Wiederbelebung sei erfolglos geblieben. Derzeit gehe die Polizei davon aus, dass die 14-Jährige durch äußere Gewalteinwirkung gestorben sei. Dies müsse aber noch verifiziert werden.

Ex-Freund als "möglicher Tatverdächtiger"

Die Polizei löste eine Großfahndung nach dem 17-jährigen Ex-Freund der Getöteten aus. Es handle sich um einen "möglichen" Tatverdächtigen, sagte der Polizeisprecher. Der 17-Jährige könne aber auch ein wichtiger Zeuge sein.

Das getötete Mädchen wurde demnach in ihrem Elternhaus in Denning gefunden, einem östlichen Stadtteil Münchens. Das Nachrichtenmagazin "Focus" schreibt, dass es sich bei der Verstorbenen um eine deutsche Staatsbürgerin handle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
MordMünchenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen