Mama stiftete 3-Jährige Tochter zum Stehlen an

Die 3-jährige Tochter wurde mit dem Diebesgut aus dem Laden geschickt. Erst als die Mutter sichergehen konnte, dass die Diebstahlssicherung nicht auslöste folgte sie ihr nach. (Symbolbild).
Die 3-jährige Tochter wurde mit dem Diebesgut aus dem Laden geschickt. Erst als die Mutter sichergehen konnte, dass die Diebstahlssicherung nicht auslöste folgte sie ihr nach. (Symbolbild).Getty Images
Eine 30-Jährige wurde beim Stehlen in einem Linzer Kleidungsgeschäft erwischt. Ihre Tochter (3) half, ohne es zu wissen mit.

Gemeinsam mit ihrer erst dreijährigen Tochter ging eine 30-Jährige, gebürtige Rumänin, Montagnachmittag in Linz auf Diebestour. Dafür suchte sich die Frau ein Bekleidungsgeschäft aus. 

Als Versteck diente der Kinderwagen der Kleinen, mit dem die Mutter das Diebesgut anschließend aus dem Laden bringen wollte. Das unfassbare dabei: die Mutter schickte ihre Tochter vor, um abzuwarten, was passiert. 

Ladendetektiv stellte Diebin 

Denn als die Frau die Kleidung gut im Wagen versteckt hatte schickte sie ihre Tochter mit dem Kinderwagen alleine aus dem Geschäft und wartete, ob die Diebstahlssicherung auslöste. Nachdem dies nicht passiert war, verließ auch sie das Geschäft.

Doch einem war der Diebstahl trotzdem aufgefallen: dem Ladendetektiv. Der folgte der Frau und hielt sie  kurz darauf auf. Er verständigte die Polizei.  

Die 30-Jährige zeigte sich zum Diebstahl geständig. Die Kleidung wurde sichergestellt, die Frau wurde angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
DiebstahlLinzKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen