Mann (25) trennt sich mit Kreissäge Finger ab

Bild: iStock

Am Mittwoch ist es in Wien-Hietzing zu einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle gekommen. Ein 25-Jähriger hat sich bei Zimmerarbeiten mit einer Kreissäge schwer verletzt.

Auf einer Baustelle in Wien-Hietzing hat sich am Mittwoch ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Der 25-jährige Arbeiter führte gerade Zimmerarbeiten durch.

Als er mit der Kreissäge hantierte, schnitt er sich dabei in die linke Hand und trennte sich den Zeige-, Mittel- sowie den Ringfinger fast zur Gänze ab.

Eine Passantin leistete bis zum Eintreffen der Berufsrettung Wien Erste-Hilfe. In weiterer Folge wurde der junge Mann in ein Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenArbeitsunfallBaustellenBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen