Mann (33) pinkelt gegen Baum, dann eskaliert alles

Ein Mann hat gegen einem Baum uriniert.
Ein Mann hat gegen einem Baum uriniert.istock/ Symbolbild
Im deutschen Nordhausen ist es zu einem wilden Streit zwischen zwei Männer gekommen, weil einer von ihnen gegen einen Baum uriniert hatte.

Der Vorfall ereignete sich am Montag in Nordhausen im deutschen Bundesland Thüringen. Laut Polizei musste ein 33-Jähriger dringend auf die Toilette und pinkelte gegen einen Baum.

Ein 25-Jähriger bekam von der Aktion allerdings Wind und stellte den Baumpinkler gleich von seinem Balkon aus umgehend zur Rede. Es kam zu einem heftigen Wortgefecht der beiden Männer und der 25-Jährige ging schließlich auf die Straße, um dort das Gespräch fortzuführen.

Baumpinkler feuert Schüsse ab

Doch der Streit der beiden Männer geriet schnell völlig aus dem Ruder. Plötzlich zog der 33-Jährige nämlich eine legal mitgeführte Schreckschusswaffe und feuerte mehrere Schüsse in die Luft. Nach Informationen der Polizei habe der Mann dies aus Notwehr getan.

Daraufhin schlug der 25-Jährige mehrfach mit der Faust auf den Pinkler ein und marschierte danach in seine Wohnung zurück. Der 33-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen, gegen beide Männer wurden Anzeigen erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltDeutschlandPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen