"Ich bringe dich um"

Mann (37) droht in Imbissstand mit zerbrochener Flasche

Am Europaplatz nahe dem Wiener Westbahnhof soll ein 37-Jähriger einen Imbissstandbetreiber mit dem Umbringen bedroht haben. Er wurde festgenommen.

Newsdesk Heute
Mann (37) droht in Imbissstand mit zerbrochener Flasche
Am Europaplatz vor dem Wiener Westbahnhof kam es am Dienstag zu einem Polizeieinsatz. (Symbolbild)
Willfried Gredler-Oxenbauer / picturedesk.com

Am Dienstagabend gegen 23:53 Uhr soll der Betreiber eines Imbissstands von einem ihn unbekannten Mann mit dem Umbringen bedroht worden sein. Hierbei habe der Mann eine Glasflasche zerbrochen, sei in das Innere des Standes eingedrungen und habe die Worte "Ich bringe dich um!" geäußert. Daraufhin soll er die Örtlichkeit verlassen haben.

Als die Polizei an der Einsatzörtlichkeit eingetroffen war, konnte eine am Boden liegende Frau mit Verletzungen im Bereich des Unterarms wahrgenommen werden. Im Zuge der Sachverhaltsklärung konnte eruiert werden, dass der Betreiber eine Auseinandersetzung zwischen der verletzten Frau sowie dem unbekannten Täter und seiner weiblichen Begleitung schlichten wollte. Im Zuge dessen sei es zu der oben angeführten Bedrohung und der Verletzung der Frau gekommen, welche augenscheinlich durch eine Glasscherbe verursacht wurde.

Duo verhaftet

Aufgrund der Personenbeschreibung konnten ein 37-jähriger Österreicher und eine 24-jährige Österreicherin in unmittelbarer Umgebung angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Sie befinden sich in polizeilichem Gewahrsam. Ein durchgeführter Alkotest ergab bei der 24-Jährigen einen Wert von 1,38 Promille. Die verletzte Frau wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht. Weitere Ermittlungen laufen.

Die Bilder des Tages

1/59
Gehe zur Galerie
    <strong>22.07.2024: AUA-Chaos! Wiener fahren 27 Stunden mit Flixbus heim.</strong> 200 Passagiere saßen in Nizza fest, weil AUA Flug stornierte. Urlauber hätten tagelang auf Ersatzflüge warten müssen – und nahmen den Flixbus! <a data-li-document-ref="120048927" href="https://www.heute.at/s/aua-chaos-wiener-fahren-27-stunden-mit-flixbus-heim-120048927">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847"></a>
    22.07.2024: AUA-Chaos! Wiener fahren 27 Stunden mit Flixbus heim. 200 Passagiere saßen in Nizza fest, weil AUA Flug stornierte. Urlauber hätten tagelang auf Ersatzflüge warten müssen – und nahmen den Flixbus! Weiterlesen >>>
    REUTERS

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 37-jähriger Mann wurde in Wien festgenommen, nachdem er den Betreiber eines Imbissstands mit dem Umbringen bedroht hatte, indem er eine Glasflasche zerbrach und in den Stand eindrang
    • Die Polizei konnte den Mann und seine weibliche Begleitung festnehmen, nachdem sie eine am Boden liegende verletzte Frau entdeckt hatten, die offenbar in den Vorfall verwickelt war
    • Die verletzte Frau wurde notfallmedizinisch versorgt und ins Krankenhaus gebracht, während die Ermittlungen noch laufen
    red
    Akt.