Mann (51) ertrinkt bei Poolparty

Der 51-Jährige trieb leblos im Pool
Der 51-Jährige trieb leblos im PoolBild: Fotolia/Symbolbild
Bei einer Poolparty in Straßburg (Bezirk Sankt Veit an der Glan) ist es am Sonntag zu einem tragischen Unglück gekommen.

Am Sonntagnachmittag veranstalteten zwei befreundete Ehepaare in Straßburg eine Poolparty. Gegen 19.30 Uhr hielt sich ein 51-Jähriger allein im Garten des Hauses auf.

Nur wenige Minuten später entdeckte ihn ein 48-Jähriger bewusstlos im Swimmingpool treibend.

Der Mann sprang sofort in das Wasser und zog ihn aus dem Becken. Daraufhin versuchte er den 51-Jährigen wieder zu reanimieren.

Alkohol im Spiel



Der Verunglückte wurde in der Folge von den Einsatzkräften der Rettung und vom Notarzt versorgt, verstarb aber gegen 20.00 Uhr noch am Unfallort. Nach Angaben der Polizei dürfte bei dem Unfall Alkohol im Spiel gewesen sein.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KärntenGood NewsMaria Theresia von Österreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen