Mann belästigte mehrere Minderjährige in Öffis sexuell

Der Vorfall ereignete sich in der "Linie R" in Innsbruck
Der Vorfall ereignete sich in der "Linie R" in InnsbruckJFK / EXPA / picturedesk.com (Symbolbild)
Die Polizei Tirol ist derzeit auf der Suche nach einem Mann, der in Innsbruck mehrere Minderjährige in der "Linie R" sexuell belästigt haben soll.

Am 5. Juni, am 9. Juni und am 11. Juni kam es im öffentlichen Verkehrsmittel der "Linie R" in Innsbruck durch einen unbekannten Täter zu drei sexuellen Belästigungen gegenüber von zwei minderjährigen Frauen bzw. einem minderjährigen Mann.

Dahingehend ersucht die Polizei Zeugen der Vorfälle oder eventuell auch weitere Opfer sich unter der Telefonnummer 059133 / 7588-100 zu melden.

Täterbeschreibung

➤ ca. 165-170 cm groß

➤ zwischen 40-50 Jahre alt

➤ korpulente bzw. dicke Statur

➤ südländischer Typ

➤ schwarzer Oberlippenbart

➤ Sprache arabisch bzw. italienisch

➤ gegenüber einem Opfer gab er als Name "Mohamed" an

➤ Bekleidung in zwei Fällen Jeans und blau-weiß kariertes Hemd

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolPolizeiSexuelle Belästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen