Mann drohte in Döbling, Auto in die Luft zu jagen

In Wien-Döbling kam es am Montag zu einem großen Polizei-Einsatz. Ein Mann soll gedroht haben, eine Autobombe zu detonieren. 

Am Montag ging bei der Wiener Polizei gegen 13.45 Uhr eine Bombendrohung ein. Ein Mann drohte offenbar damit sein Fahrzeug, das in der Straßergasse stand, in die Luft zu jagen. Die Polizei war binnen weniger Minuten vor Ort und sperrte das Areal ab. Ein sprengstoffkundiges Organ untersuchte in weiterer Folge das verdächtige Fahrzeug.

Wie die Polizeipressestelle gegenüber "Heute" bestätigte, wurden weder bei dem Verdächtigen noch in seinem Auto gefährliche Gegenstände gefunden. "Der Mann wurde von den Beamten angehalten und wird nun einem Amtsarzt vorgeführt", so die Polizei abschließend. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienDöbling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen