Ärger in Ottakring

Mann flüchtet nach Mercedes-Crash, vergisst Kennzeichen

In Wien-Ottakring krachte ein Fahrzeuglenker beim Ausparken in einen Mercedes. Er selbst fuhr davon, seine Kennzeichen ließ er allerdings zurück.

Maxim Zdziarski
Mann flüchtet nach Mercedes-Crash, vergisst Kennzeichen
Immerhin steht der Mercedes nur weniger Meter neben einem KFZ-Fachbetrieb.
Leserreporter

Am Sonntagmorgen bemerkte "Heute"-Leserin Claudia auf der Römergasse eine demolierte Mercedes E-Klasse am Fahrbahnrand. Das Fahrzeug stand auf einem regulären Parkplatz – das Heck der Limousine war jedoch völlig zerstört, Trümmerteile lagen auf dem Asphalt. Vom Unfallverursacher fehlte auf den ersten Blick jedoch jede Spur. 

Taferl bei Flucht vergessen

Doch als die Wienerin genauer hinsah, entdeckte sie einen Hinweis auf den scheinbar geflüchteten Unfalllenker: Durch den Aufprall blieb nämlich sein Kennzeichen auf der Heckstoßstange des Mercedes hängen. Der Fall dürfte für die Versicherungen der beiden Autobesitzer also relativ schnell aufzuklären sein. 

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

      zdz
      Akt.
      Mehr zum Thema