Mann jagt seinen Audi A5 mit 208 km/h durch 100er-Zone

Der Mann wurde auf der A1 bei Asten erwischt.
Der Mann wurde auf der A1 bei Asten erwischt.Asfinag
Raser-Wahnsinn auf der A1 bei Linz. Ein 23-Jähriger donnerte mit seinem Audi A5 mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch eine 100er-Zone.

Der Mann raste am Sonntag gegen 16 Uhr im Bereich Asten (Linz-Land) auf der A1 Richtung Wien an einer Zivilstreife vorbei. 

Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Im Bereich Enns bretterte der 23-jährige Niederösterreicher mit 208 km/h durch die dortige 100er-Beschränkung. 

Es waren Drogen im Spiel

Die Beamten konnten den Mann aus dem Bezirk Amstetten aufhalten. "Im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrolle händigte der Angehaltene einen Probeführerschein aus und zeigte Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung", so die Polizei.

Eine beigezogene Ärztin bestätigte die Vermutung und führte eine Blutabnahme durch. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Es werden mehrere Anzeigen an die zuständige Behörde erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rep Time| Akt:
VerkehrAutobahnAudiAstenOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen