43-Jähriger hielt Opfer Pistole an den Kopf

Die Cobra konnte insgesamt 17 Schusswaffen sicherstellen.
Die Cobra konnte insgesamt 17 Schusswaffen sicherstellen.Bild: LPD Vorarlberg
Weil er einen 58-Jährigen mit einer an den Kopf gehaltenen Pistole drohte, wurde ein 43-Jähriger festgenommen. In seiner Wohnung fand die "Cobra" 17 Schusswaffen.
Aus nicht bekannter Ursache kam es am Mittwoch zu einer gefährlichen Drohung in Feldkirch. Ein 43-Jähriger hielt einem 58-Jährigen, der im Gästehaus des selben Hauses lebte, eine Pistole an den Kopf. Daraufhin erstattete der Bedrohte Anzeige bei der Polizei.

Der 43-jähriger Italiener konnte kurze Zeit später vom Einsatkommando Cobra in dessen Wohnung festgenommen werden. Im Zuge der Festnahme konnte die Polizei 17 Schusswaffen und rund 500 Schuss Munition sicherstellen.

Bei den Waffen handelte es sich um legale, illegale sowie teils verbotene Waffen. Im Zuge des gesamten Vorfalls wurde niemand verletzt. Der Verdächtige wird nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
FeldkirchNewsVorarlbergWaffeDrohung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren