Mann mit Wodka-Flasche fast zu Tode geprügelt

Ermittlungen wegen Mordversuchs in Krems.
Ermittlungen wegen Mordversuchs in Krems.Bild: Fotolia

Die Staatsanwaltschaft Krems ermittelt wegen Mordversuchs in einem Lokal in Krems, der Vorfall soll sich Freitag in der Früh in der Stadt ereignet haben.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen Mordversuchs in einem Lokal in Krems. Es gebe einen Schwerverletzten, die Täter würden gesucht, teilte Susanne Waidecker von der Staatsanwaltschaft mit.

Die "Krone" berichtete, dass ein Rumäne in einem Bordell in Krems unter anderem mit einer Wodkaflasche fast zu Tode geprügelt worden sei. Warum die Situation eskaliert war, stehe nicht fest. Auf das Opfer soll zudem auf dem Parkplatz des Etablissements eingetreten worden sein.

Es gebe mehrere Täter. Waidecker konnte nicht bestätigen, dass ein Verdächtiger in Haft sei.

(wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Krems an der DonauGood NewsNiederösterreichMordversuch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen