Mann schnitt sich mit Motorsäge in Unterschenkel

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.iStock (Symbol)
Ein 42-Jähriger schnitt sich Mittwochfrüh in Ludersdorf-Wilfersdorf mit einer Motorsäge in den linken Unterschenkel und wurde schwer verletzt.

Der 42-jährige im Bezirk Weiz wohnhafte Rumäne wollte gegen 7.20 Uhr auf einem Grundstück einen Baum fällen. Der Baum wurde dabei von einer Rundschlinge gehalten, die an einem Kranarm eines Lkws angebracht war.

Als er den letzten Teil des Baumes durchschneiden wollte, schnellte der Baumstamm zuerst in die Höhe und dann nach vorne. Der 42-Jährige machte eine Ausweichbewegung und schnitt sich dabei mit der Motorsäge in den linken Unterschenkel.

Arbeitskollege rief Rettung

Ein Arbeitskollege verständigte sofort die Rettungskräfte. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der 42-Jährige mit schweren Verletzungen ins UKH Graz eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ArbeitsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen