Mann stirbt bei Arbeiten an Beschneiungsanlage

Auch der Einsatz des Notarzthubschraubers konnte den Mann nicht mehr retten.
Auch der Einsatz des Notarzthubschraubers konnte den Mann nicht mehr retten.Bild: picturedesk.com
Bei Bauarbeiten in Oberwölz (Bezirk Murau) ist ein 57-jähriger Arbeiter am Mittwochnachmittag verstorben. Der Mann erlitt einen medizinischen Notfall.
Gegen 16:30 Uhr war der 57-Jährige aus dem Bezirk Murau mit Bauarbeiten an einer Beschneiungsanlage in einem Schigebiet in Oberwölz beschäftigt. Dabei erlitt er plötzlich einen medizinischen Notfall, woraufhin auch der Notarzthubschrauber Christophorus 12 angefordert wurde.

Einsatzkräfte der Bergrettung bargen den 57-Jährigen aus dem Bereich zweier Liftstützen in einer Seehöhe von 1.890 Metern. Der Notarzt konnte in der Folge jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

(rfi)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
MurauNewsSteiermarkUnfälle/UnglückeRettungseinsatz

CommentCreated with Sketch.Kommentieren