Mann stürzt vor Augen seiner Frau ab und stirbt

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.Franz Neumayr / picturedesk.com (Symbolbild)
Zu einem tödlichen Wanderunfall ist es in St. Martin bei Lofer gekommen. Ein Mann rutschte aus, schlug mit dem Kopf gegen einen Stein und starb.

Ein deutsches Ehepaar wanderte am Montag gegen 13.00 Uhr bei Lofer einen Forstweg entlang um den Rauchenberg zu besteigen. Nach Unkenntnis über den Wanderweg gerieten sie in unwegsames Gelände und suchten einen Weg zurück zum Forstweg über den sie gekommen waren.

Im steilen Gelände rutschte der 70-jährige Mann auf dem mit Laub bedeckten Untergrund aus und stürzte ab. Er kam am zirka sieben Höhenmeter unterhalb liegenden Forstweg auf und schlug mit dem Kopf seitlich gegen einen Stein, berichtet die Polizei.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät

Seine 79-jährige Frau stieg sofort zu ihm ab und alarmierte die Einsatzkräfte. Trotz der Wiederbelebungsversuche durch die Mannschaft des Rettungshubschraubers verstarb der 70 Jährige.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen