Mann von Eltern der Freundin verprügelt

Ein 27-Jähriger wurde verletzt, bedroht und mit Handschellen festgehalten  und das von seinen "Schwiegereltern in spe".
Ein 27-Jähriger wurde verletzt, bedroht und mit Handschellen festgehalten und das von seinen "Schwiegereltern in spe".Bild: iStock

Sie sollten ihre Tochter und dessen Freund zum neuen Job bringen. Am Ende des Ausflugs wird dem Paar "Körperverletzung, gefährliche Drohung und Freiheitsentziehung" vorgeworfen.

Ein 27-jähriger Mann und seine 20-jährige Freundin waren am Dienstag mit dem Zug nach Oberstorf unterwegs. Von dort aus wollten sie weiter ins Kleinwalsertal reisen, um dort in einem Hotel eine Arbeitsstelle anzutreten. Am Bahnhof von Oberstorf warteten die Eltern der 20-Jährigen, die gemeinsam mit ihrem Partner in Deutschland wohnt, auf die beiden. Sie wollten sie mit dem Pkw zur neuen Arbeitsstätte fahren.

"Gegen 12 Uhr blieb der Lenker, ein Freund der Eltern, am Ortseingang von Riezlern stehen. Während die Mutter ihre 20-jährige Tochter aus dem Fahrzeug zerrte, schlug der Vater im Fahrzeug auf den 27-Jährigen ein", berichtet die Polizei in einer Aussendung über den Vorfall. Der Grund für die skurrile Aktion laut Polizei: Die Eltern waren mit der Beziehung der Tochter zum 27-Jährigen schlichtweg nicht einverstanden.

Handschellen angelegt, mit Mord gedroht

Der Vater der jungen Frau drohte dessen Freund in weiterer Folge ihn zu töten, sollte er nicht die Finger von seiner Tochter lassen. Wohl um den Ernst der Lage zu unterstreichen, legte er dem 27-Jährigen noch Handschellen an. Erst als dieser schließlich klein beigab und versprach, die Beziehung zur 20-Jährigen zu beenden, nahm ihm der Vater die Handschellen wieder ab.

"Anschließend ließen sie den leicht verletzten Mann samt Gepäck am Vorfallsort zurück. Der 27-jährige wurde kurz nach dem Vorfall von einer Polizeistreife mitgenommen, nachdem er auf sich aufmerksam machte", schildert die Polizei den weiteren Verlauf des Vorfalls.

Der 50-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Ob die Tochter ihren Eltern, die in Ungarn wohnhaft sind, diese Aktion je verzeihen wird, sei dahingestellt.



Die Bilder des Tages:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VorarlbergGood NewsVorarlbergGewaltKörperverletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen