Marie Kondo gibt Tipps für die Corona-Zeit zu Hause

Marie Kondo ist wohl die bekannteste Ordnungs-Expertin der Welt. Deswegen weiß sie auch, wie man sich jetzt zu Hause am besten organisiert.
Mit ihren Büchern und ihrer Netflix-Serie zählt Marie Kondo zu den größten Aufräum-Expertinnen schlechthin. Die Japanerin hat uns schon dabei geholfen, wie wir unseren Kleiderschrank am besten sortieren und uns Tipps gegeben, wie man richtig ausmistet.

Für die Corona-Zeit hat Kondo auch einige Empfehlungen für uns. Da wir nun so viel Zeit wie noch nie daheim verbringen, sollten wir diese auch sinnvoll nutzen.

1. Betrachtet eure Work-Life-Balance

Jede Krise bietet auch eine Chance. "Wir haben die seltene Gelegenheit unseren Beruf und wie wir arbeiten neu zu betrachten", meint die Aufräum-Expertin. Mit dem Home Office mussten wir uns ebenfalls an neue Arbeitsstrukturen gewöhnen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kondos Tipp lautet daher: Schreibt jeden Tag eine Sache auf, die ihr beruflich und privat heute schaffen wollt. Auf diese Weise merkt man schnell, wenn Berufs- und Privatleben aus dem Gleichgewicht kommen.

2. Die fünf Sinne aktivieren

Um zu Hause innerlich zur Ruhe zu kommen empfiehlt die Japanerin angenehme Düfte: "Ich denke von unseren fünf Sinnen ist der Geruchssinn besonders wichtig. Er stimuliert das Gehirn und entspannt uns mental." Ein Aroma-Spray auf dem Schreibtisch oder eine Duftkerze im Wohnzimmer kann schon dabei helfen.

3. Sortiert alte Fotos

In großem Stil kann man derzeit nicht ausmisten, dafür aber kleine Dinge sortieren. Nutzt die Zeit um alte Fotos durchzugehen. Hier ist die emotionale Bindung besonders stark. Nehmt euch viel Zeit und schaut welche ihr behalten möchtet.

4. Geht eure Vorräte durch

Gerade jetzt ist es wichtig zu wissen, welche Lebensmittel in unserem Haushalt befinden. Nutzt die Zeit und überprüft die Ablaufdaten von Konserven, Gläsern und anderer Produkte. "So eine Auflistung kann Hamsterkäufe verhindern und auch so manchen Gang zum Supermarkt überflüssig machen", betont Kondo.

5. Frische Blumen

Bunte Blumen bringen gute Stimmung in deine Wohnung. Deswegen empfiehlt Marie Kondo, immer einen Strauß daheim zu haben.

6. Kleiderstücke neu falten

Wenn im Kleiderschrank Unordnung herrscht, sorgt das für Stress. Die Aufräum-Expertin empfiehlt daher, alle Kleidungsstücke auf einen Haufen zu werfen, neu zusammenzulegen und wieder einzusortieren. Dabei kannst du gleich ausmisten, was du nicht mehr trägst.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsLifeWohnenCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen