"Rebellin" Bißmann verlässt die Liste Pilz

Bißmann und Peter Pilz bei der Nationalratssitzung am Montag, 11. Juni 2018.
Bißmann und Peter Pilz bei der Nationalratssitzung am Montag, 11. Juni 2018.Bild: picturedesk.com
Nach langen Streitigkeiten um die Rückkehr von Peter Pilz in den Nationalrat verlässt Martha Bißmann die Liste Pilz.
Bei der Klubsitzung am Dienstag hätte es bereits soweit sein sollen, doch dann wurde Martha Bißmann doch nicht aus der Partei ausgeschlossen. Sie bekam noch eine letzte Chance, nachdem sie mit ihrer Weigerung, Peter Pilz ihr Nationalratsmandat wieder zurückzugeben, die gesamte Partei in schwere Turbulenzen gebracht hatte.

Am Mittwoch der Paukenschlag: Wie die "Presse" berichtet, verlässt Bißmann die Partei, bleibt aber im Klub.

Wie die Zeitung berichtet, soll Bißmann zuletzt unter massivem Druck gestanden haben, die Partei zu verlassen.

Mehrere Abgänge

Es ist der neueste Personalverlust innerhalb kürzester Zeit. Parteigründer Pilz ist wieder da, doch auf dem Weg zu diesem Punkt verkündete Peter Kolba seinen Rückzug aus dem Nationalrat. Auch die Abgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber kehrte der Partei den Rücken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages



(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsPolitikParteienListe PilzPeter Pilz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen