Wien

Maskenpflicht – so pfeifen jetzt alle drauf

Wien ist das einzige Bundesland, wo in Öffis und Apotheken noch die FFP2-Maskenpflicht gilt. "Heute" hat jetzt die Wiener dazu befragt.

Heute Redaktion
Teenies halten sich nicht mehr dran.
Teenies halten sich nicht mehr dran.
"Heute"

Ganz Österreich ist maskenbefreit – in Linz, Graz und Innsbruck fährt man längst "oben ohne" mit der Bim. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig beharrt weiter auf dem "Öffi-Fetzn", obwohl zahlreiche Top-Experten die übergebliebene Maßnahme kritisieren. Zuletzt plädierte Epidemiologin Eva Schernhammer in der ZiB 2 dafür, "von der Maskenpflicht Abstand zu nehmen". "Heute" hat bei den U1-Stationen Reumannplatz und Keplerplatz klare Meinungen eingefangen.

Video-Umfrage: "Es ergibt keinen Sinn mehr"

Befragte tragen Maske nicht mehr

Als wäre es das Selbstverständlichste, sagt Omar (55) mit voller Überzeugung in die Kamera: "Ich trage keine Maske in den öffentlichen Verkehrsmitteln“. Auch ein Teenie-Duo macht keinen Hehl aus dem Regelverstoß. "Wir halten's nicht ein, weil das niemand mehr macht. Und wenn es eh niemand mehr macht, ergibt es keinen Sinn", meint Safiya (16).

Wienerin (87): "Verstehe Leute so schlecht"

Auch die erfahrenen Fahrgäste hadern mit der umstrittenen Vorschrift. "Wenn es notwendig ist, würden wir sie tragen. Wir haben aber Gehörschwierigkeiten, damit versteht man die Leute so schlecht", erklärt Seniorin Juliane (87). Ihre Gesundheit leide unter der Gesichtsbedeckung. "Ich habe auch Hautzustände gehabt durch die Feuchtigkeit, die sich unter der Maske bildet. Dann sind mir die Schuppen immer in die Augen gefallen." Ihre Freundin Hermine (74) entgegnet: "Ich setze mir die Maske auf, weil ich will nicht, wie soll ich das jetzt erklären..."

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)