Massen-Crash mit BMW am Gürtel – Junges Paar im Spital

Auf dem Neubaugürtel krachte es Samstagnacht.
Auf dem Neubaugürtel krachte es Samstagnacht.Leserreporter
Samstagnacht krachte es zwischen gleich vier Autos am Wiener Gürtel. Vier Personen wurden verletzt, darunter auch ein Passant.

Vier Autos waren Samstagnacht gegen Mitternacht an einem Unfall am Wiener Neubaugürtel beim Urban-Loritz-Platz beteiligt. Der scheinbar massive Crash richtete jedoch nicht nur Schaden an den Autos an – ein Passant wurde verletzt, die Wiener Feuerwehr musste außerdem ein beschädigtes Geländer bei einer Straßenbahnstation entfernen, in das einer der Pkws scheinbar krachte. 

Alle Beteiligten mussten ins Spital gebracht werden: Der 48-jährige Fahrer eines der Autos wurde schwer verletzt und in seinem Pkw eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit und anschließend in den Schockraum im Krankenhaus gebracht werden.

Ein Pärchen (30, 33) in einem der anderen Autos sowie ein 64-jähriger Passant wurden ebenfalls von der Wiener Berufsrettung versorgt, bei der 30-Jährigen herrschte Verdacht auf schwere Verletzungen. Alle Beteiligten wurden vom Samariterbund abtransportiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienRudolfsheim-FünfhausUnfallVerkehrsunfallRettungFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen