Massive Ausfälle bei A1 sorgen für Ärger in Wien

Symbolfoto
Symbolfoto20min/Raphael Knecht
Tausende Kunden meldeten am Dienstagnachmittag massive Störungen beim Internet des Netzanbieters A1. Besonders im Homeoffice ist der Frust groß. 

Bei Mobilfunk- und Netzanbieter A1 kam es am Dienstag zu weitreichenden Ausfällen der Festnetz-Internetverbindung. Seit etwa 13.30 Uhr meldeten mehr als 13.000 Kunden Störmeldungen auf dem Portal "allestörungen.at".

A1-Pressesprecherin Livia Dandrea-Böhm bestätigte gegenüber "Heute" die Ausfälle: "Es gab etwa 20 bis 25 Minuten lang zu Probleme. Das mobile Internet funktionierte allerdings weiterhin durchgehend. Wir befinden uns momentan in der Fehleranalyse – die Ursache ist derzeit also noch unklar."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen