McGregor verkauft Luxus-Yacht, um sich Pub zu gönnen

Conor McGregor stößt diese Luxus-Yacht ab.
Conor McGregor stößt diese Luxus-Yacht ab.Imago Images, Instagram / tecnomaryachts
UFC-Superstar Conor McGregor stößt seine Yacht von Lamborghini ab. Er investiert das Geld stattdessen in ein Pub in Dublin.

Der Bruch seines Beines zwingt Conor McGregor zur Sportpause. Von Ruhe ist dieser Tage aber keine Spur. Er sorgt auf dem roten Teppich für Ärger (attackierte Machine Gun Kelly bei der Met-Gala). Jetzt dealt er mit Luxus-Objekten.

McGregor trennt sich von einem seiner teuersten Spielzeuge (siehe Bild oben). Das Portal "The Currency" berichtet, dass der 33-Jährige seine Yacht von Lamborghini verkauft. 

Kostenpunkt: knapp 3,2 Millionen Euro.

Das mutet im ersten Moment komisch an. Schließlich war McGregor im vergangenen Jahr mit 180 Millionen Euro der Bestverdiener unter allen Sportlern weltweit.

McGregor scheint aber einen genauen Plan zu haben, wie sein Geld besser angelegt sein würde. Den Iren zieht es weg vom Meer, rein ins Pub. Der Fighter ist kurz davor, ein Anwesen für rund 800.000 Euro zu erwerben. Dort könnte ein neues Pub seiner Kette "Black Forge" entstehen.

Zuletzt hatte er bereits zwei Millionen in den Kauf eines Pubs, eine weitere in die Renovierung gesteckt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
SportmixConor McGregor