Medizinischer Notfall – Mann stirbt bei Wanderung

Trotz der Reanimationsversuche verstarb der Mann noch am Unfallort.
Trotz der Reanimationsversuche verstarb der Mann noch am Unfallort.Johann Groder / EXPA / picturedesk.com
Ein 65-jähriger Mann ist am Montagnachmittag auf der Tauplitzalm bei einer Wanderung verstorben. Er klagte über Schmerzen im Brustbereich.

In Bad Mitterndorf ist ein 65-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einer Wanderung nach einem medizinischen Notfall verstorben.

Reanimationsversuche erfolglos

Gegen 13.15 Uhr war der Deutsche mit seiner Frau auf einem markierten Wanderweg auf der Tauplitzalm unterwegs. Im Bereich der "Simonywarte" klagte der Mann über Schmerzen im Brustbereich und setzte einen Notruf ab.

Trotz intensiver Bemühungen des Notarztes des C14 um das Leben des 65-Jährigen, blieben die Reanimationsversuche erfolglos. Der Mann verstarb noch am Unfallort. Seine Frau wurde von einem KIT-Team betreut.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen