Mehr Power im Mercedes-AMG A 45 S 4Matic

Mit dem Mercedes-AMG A 45 S 4Matic kommt jetzt neuer Schwung in die Kompaktklasse.
Schon bislang waren die AMG-Versionen der A-Klasse ein Highlight in der Kompaktklasse, die neue Generation stellt aber die Vorgänger wieder in den Schatten.

Highlight ist der AMG A 45 S 4Matic, der als Flaggschiff der Baureihe mit viel Sportlichkeit aufwarten kann.

Schon auf den ersten Blick erkennt man, dass man ein besonders sportliches Modell vor sich hat. Eine geänderte Front- und Heckschürze und ein riesiger Dachkantenspoiler prägen die dynamische Optik des Kompaktsportlers.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die S-Version ist optisch an den gelben Akzenten zu erkennen, die den Rennsport-Charakter betonen sollen. Serienmäßig gibt es zudem das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa/Mikrofaser Dinamica mit gelben Kontrastziernähten, gelber 12-Uhr-Markierung und AMG Lenkradtasten.

Der Fahrer hat zudem die Möglichkeit ,verschiedene Fahrmodi zu wählen und kann über das AMG Menü auch verschiedene Sonderanzeigen im MBUX-Infotainmentsystem aufrufen.

Für absoluten Fahrspaß sorgt im AMG A 45 S 4Matic aber der 2,0 Liter TwinTurbo-Motor, der eine Leistung von 421 PS (310 kW) liefert.

"Heute" bei der Vienna Autoshow 2020


Zwischen 5.000 und 5.250 U/Min liefert der Motor ein maximales Drehmoment von 500 Nm, und damit um 20 Nm mehr als die normale AMG-Version.

Die Schaltung erfolgt über ein AMG Speedshift DCT 8G Doppelkupplungsgetriebe. Ruft man die volle Leistung ab, sprintet man in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Damit hat man auch gegen reinrassige Sportautos eine gute Chance, den Ampelsprint zu gewinnen.

Bei der Höchstgeschwindigkeit regelt die Elektronik den Vorwärtsdrang bei 270 km/h ab. Natürlich sind auch Fahrwerk und Bremsen der sportlichen Auslegung hin angepasst worden.

Der 4Matic Allradantrieb sorgt zudem für eine perfekte Kraftverteilung in jeder Fahrsituation.

Sehr sportlich zeigt sich auch der Preis, der bei 74.280,- Euro startet, aber noch immer viel Raum für weitere Optionen bietet.

Auf jeden Fall ist der Mercedes-AMG A 45 S 4Matic aber die bislang sportlichste und stärkste A-Klasse aller Zeiten.

Stefan Gruber, autoguru.at

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMercedes

CommentCreated with Sketch.Kommentieren