Meinl-Reisinger posiert im Bikini vor ORF-Sommertalk

Neos-Politikerin Beate Meinl-Reisinger beim Sprung ins kalte Wasser.
Neos-Politikerin Beate Meinl-Reisinger beim Sprung ins kalte Wasser."Heute"-Montage
Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger wirbt auf Instagram im Bikini für ihr Sommergespräch am Montag. Dieses wird der ORF live in der "Libelle" führen. 

Für einige Parteichefs waren die Sommergespräche ein Sprung ins kalte Wasser, einige sind auch baden gegangen. Neos-Chefin Meinl-Reisinger hat schon vor dem Start in die 40. Saison des Erfolgsformats beides hinter sich.

Bikini-"Trailer"

So hat noch keine Parteichefin um Quote geworben: Im Bikini kündigte Meinl-Reisinger via Instagram ihr Sommergespräch (21.05 Uhr, ORF 2) am Montag an, ehe sie in den Altausseer See köpfelte.

Neue Location

Als Schauplatz hat der ORF die "Libelle" am Dach des Leopold Museums im Museumsquartier mit tollem Blick auf Wiens City gewählt.

Live is live

Die Gespräche finden heuer live statt. Damit sind auch diesmal Gelsenattacken (wie bei ÖVP-Kanzler Kurz 2020) oder Elefantengetröte (bei SPÖ-Chefin Rendi-Wagner 2019) nicht ausgeschlossen.

Wetterfee spielt mit

Im Gegensatz zu 2019 dürfte es diesmal bei Meinls Talk trocken bleiben.

Outdoor (?) und indoor

Wenn es das Wetter erlaubt, findet der Beginn des Gesprächs auf der Terrasse (im Stehen) statt.

Neue Moderatorin

Die Fragen stellt erstmals ZiB2-Anchorwoman Lou Lorenz-Dittlbacher.

Filzmaier analysiert

In der ZiB2 beurteilt Peter Filzmaier die Auftritte der Parteiobleute.

Millionenquote?

Bisher schafften nur ÖVP-Chef Kurz (2017, 2019) und Ex-FPÖ-Chef Strache (2015) die Million Zuseher.

Aufbauarbeiten für das Studio in der "Libelle" des Leopold Museums.
Aufbauarbeiten für das Studio in der "Libelle" des Leopold Museums.Helmut Graf
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account bob Time| Akt:
Beate Meinl-ReisingerORFTVPolitikNEOS

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen