Melody Haase (26) enthüllt krasses DSDS-Geheimnis

Vor wenigen Tagen überraschte die Berliner TV-Schönheit Melody Haase (26) ihre Fans mit einer gewaltigen Enthüllung!

Während ihrer Teilnahme an den Live-Shows von Dieter Bohlens "Deutschland sucht den Superstar" hatte es Melody Haase nicht leicht. Sie schien nach den Castings zugenommen zu haben, woraufhin die damals 20-Jährige zum Opfer von Fatshaming wurde. "So viele Leute haben mich für mein Gewicht kritisiert, als ich bei DSDS war", schreibt Melody in einer Instagram-Story.

Dem Portal "Promiflash" zufolge enthüllte sie dabei auch ein bislang streng gehütetes Geheimnis: Tatsächlich befand sie sich zu dieser Zeit einfach nur in anderen Umständen. "Keiner wusste, dass ich [...] schwanger war", offenbarte jetzt die Sängerin. Für die Reality-Beauty war es eine sehr schwere Zeit. Neben dem Show-Druck hatte sie vor allem eines im Kopf: was sie mit dem ungeborenen Baby machen soll. Wie sie sich schlussendlich entschieden hat, verriet sie bis dato nicht.

Krasse Veränderung

Sechs Jahre hat es offenbar gedauert, bis Melody diese Erfahrung verkraftet hat. Nun kann sie erstmals öffentlich darüber sprechen. Wie krass sie sich seit DSDS verändert hat, siehst du in diesem Video: 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
DSDSSchwangerschaftTVDieter Bohlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen