Mercedes präsentiert Elektro-Van EQV

Mercedes bringt jetzt mit dem EQV seinen ersten rein elektrisch betriebenen Van auf den Markt.
Im März hat Mercedes das Concept EQV am Genfer Autosalon präsentiert, jetzt hat man die Serienversion des rein elektrischen Vans präsentiert.

Wie nicht schwer zu erkennen ist, ist der EQV auf Basis der V-Klasse entstanden. Die E-Version zeigt aber eine geänderte Frontpartie mit Stromanschluss im vorderen Kotflügel.

Der E-Motor hat eine Leistung von 204 PS und die Kraft wird auf die Vorderräder geleitet. Eine 90 kWh große Batterie soll eine Reichweite von rund 405 Kilometern ermöglichen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 160 km/h limitiert. Der EQV ist damit auch ein interessantes Shuttle-Fahrzeug für Hotels oder im Taxi-Gewerbe gut aufgehoben.

Einen genauen Preis und einen genauen Starttermin hat Mercedes noch nicht verraten, vermutlich werden diese Details bei der Publikumspremiere auf der IAA veröffentlicht.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMercedes

CommentCreated with Sketch.Kommentieren