Messerstecherei in Baden: 30-Jähriger verletzt

Polizeiauto
PolizeiautoBild: heute.at (Symbolfoto)
Nicht nur in Neustadt wurde am Sonntag mit Messern hantiert: In Baden erlitt ein 30-Jähriger vor dem Sportzentrum einen Bauchstich.
Blutiger Sonntagmorgen im südlichen Niederösterreich: Bereits einige Stunden vor dem Mordversuch in Wr. Neustadt – mehr dazu hier – war es bereits in Baden zu einer Messerattacke gekommen.

Männer waren gegen 4 Uhr früh vor dem Eingangsbereich der Sporthalle in Streit geraten, ein Mann zückte ein Messer, verletzte damit einen 30-jährigen Österreicher im Bauchbereich.

Der Verdächtige rannte daraufhin weg. Das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Dort konnte Entwarnung gegeben werden: Die Verletzungen waren nicht allzu schwer, der Mann wurde behandelt und konnte laut "Heute"-Infos das Klinikum sogar wieder verlassen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Suche nach dem Täter läuft. Die Stadtpolizei Baden führt die Ermittlungen, hat auch einen Verdächtigen im Visier (über einen Zeugen und Fahrzeughalter – Stand Sonntagnachmittag).

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
BadenNewsNiederösterreichMordversuch

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren