Messi, Ronaldo? FIFA 20 klärt auf, wer besser ist

Lionel Messi überholt Cristiano Ronaldo auf FIFA.
Lionel Messi überholt Cristiano Ronaldo auf FIFA.Bild: Twitter
FIFA 20 kommt in zwei Wochen auf den Markt. Schon jetzt ist klar: Lionel Messi ist der beste Spieler, Cristiano Ronaldo muss sich geschlagen geben.
Fans warten sehnlichst auf den Release der neuesten FIFA-Ausgabe von "EA Sports". Am 24. September ist es so weit. Die Wartezeit verkürzt der Herausgeber mit Fakten zum Spiel.

Am Montag gab EA die Werte der besten Kicker im neuen Spiel heraus und sorgte damit für Aufsehen. Denn: Lionel Messi überholt Cristiano Ronaldo und ist somit offiziell der beste (virtuelle) Fußballer des Planeten.

Im Ranking der 100 besten Spieler auf der neuen Ausgabe belegt Messi (Barca) mit einem Gesamtwert von 94 Platz eins. Ronaldo wird mit 93 bewertet, spielt bekanntlich im neuen FIFA nicht bei Juve sondern bei Piemonte Calcio – weil die Rechte für Juve exklusiv bei Pro Evolution Soccer liegen. Dritter: Neymar Jr. (PSG) mit einer 92er-Wertung.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 91: Hazard (Real), De Bruyne (City), Oblak (Atletico);

90: Van Dijk (Liverpool), Salah (Liverpool), Modric (Real), Ter Stegen (Barca);

89: Mbappe (PSG), Ramos (Real), Agüero (City), Chiellini (Juve bzw. Piemonte), Lewandowski (Bayern), Kane (Spurs), Koulibaly (Napoli), Kante (Chelsea), Alisson (Liverpool), Griezmann (Barca), Busquets (Barca), Suarez (Barca), De Gea (United);

88: Sterling (City), Aubameyang (Arsenal), Pique (Barca), Neuer (Bayern), Mane (Liverpool), Kroos (Real), Eriksen (Spurs), Pogba (United), Cavani (PSG), Reus (BVB), Ederson (City), D. Silva (City), Lloris (Spurs), Godin (Inter), Dybala (Juve), Courtois (Real), Handanovic (Inter);

87: Benzema (Real), Alba (Barca), Hummels (BVB), Fernandinho (City), Son (Spurs), Alderweireld (Spurs), B. Silva (City), Thiago (Bayern), Laporte (City), Mertens (Napoli), T. Silva (PSG), Casemiro (Real), Insigne (Napoli), Vertonghen (Spurs), Navas (PSG);

86: Kimmich (Bayern), Sane (City), Pjanic (Juve), Di Maria (PSG), Lacazette (Arsenal), Marquinhos (PSG), Firmino (Liverpool), Bonucci (Juve), Verrati (PSG), Rakitic (Barca), Skriniar (Inter), Umtiti (Barca), Müller (Bayern), Coutinho (Bayern), Immobile (Lazio), Isco (Real), Szczesny (Juve), Parejo (Valencia);

85: Marcelo (Real), Donnarumma (Milan), Rodriguez (Real), De Jong (Barca), Varane (Real), Robertson (Liverpool), Witsel (BVB), De Ligt (Juve), Fabinho (Liverpool), Sandro (Juve), Süle (Bayern), Gomez (Atalanta), Lukaku (Inter), Matuidi (Juve), David Alaba (Bayern), Carvajal (Real), Icardi (PSG), Koke (Atletico), Manolas (Napoli), Gimenez (Atletico), Milinkovic-Savic (Lazio), Rodrigo (City), Allan (Napoli), Ziyech (Ajax), B. Fernandes (Sporting), Saul (Atletico), Ibrahimovic (Galaxy);

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportGames

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren