Metallsplitter! Lidl ruft Aufback-Brezeln zurück

Aufgrund von Fremdkörpern hat der Discounter Lidl Aufback-Gebäck zurückgerufen. Bei den Waren handelt es sich um die "Grafschafter 9 Brezeln zum Fertigbacken".
Aus Sicherheitsgründen hat Lidl Aufback-Brezeln aus dem Verkauf genommen. Offenbar könnten sich in den Produkten Metallteile befinden.

"Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls konsumieren", erklärte der Discounter.

Von dem Rückruf betroffen ist das Produkt "Grafschafter 9 Brezeln zum Fertigbacken, 785 g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 29.2.2020 und 1.3.2020 des Herstellers IVV GmbH & Co. KG.

"Preis wird erstattet"

Das Aufback-Gebäck kann in sämtlichen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. "Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons", so Lidl weiter.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Brezeln anderer Hersteller sowie bereits fertig gebackene Brezeln aus der Backstation sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltNewsGenussLebensmittelRückrufaktionLidl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren